Bücher & Zeitschriften

Gebrauchte Bücher kaufen und verkaufen – so gehts!

Jeder Buchliebhaber hat ein paar Exemplare in seiner kleinen Bibliothek, von denen er sich auf gar keinen Fall trennen möchte. Aber jeder hat auch Bücher zu Hause rumliegen, die einem nur nützlichen Platz wegnehmen. Da bietet es sich an, gebrauchte Bücher zu verkaufen und seinem Portemonnaie etwas Gutes zu tun. Früher hätte man die ganzen Exemplare vielleicht monatelang auf dem Dachboden gesammelt, um sie dann mühevoll und zeitaufwendig auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Heutzutage bietet uns das Internet ganz andere Möglichkeiten, denn Sie können hier ganz einfach und bequem gebrauchte Literatur verkaufen und kaufen.

Bücher verkaufen – worauf achten?

Auch gebrauchte Bücher haben ihren wert! Und dieser hängt vor allem vom Zustand des Buches ab. Beachten Sie bitte, dass ein zerrissener Schutzumschlag, beschmutzte oder gar fehlende Seiten den Wert eines Buches mindern. Außerdem ist die Ausgabe und das Erscheinungsjahr ein wichtiges Kriterium für den Preis. Denn bei bestimmten Büchern gibt es Ausgaben (zum Beispiel eine Erstauflage in Originalsprache), die deutlich mehr wert sind, als neuere Ausgaben. Sollte es sich um ein altes Buch handeln, sollten Sie unbedingt prüfen, ob es sich nicht um ein Sammlerstück handelt. Denn in diesem Falle kann der Wert dieses Buches das 5- 10- oder 100-Fache sein. In diesem Falle wäre das etwas für den Antiquitäten-Markt. Bitte schreiben Sie auch immer den Zustand des Buches in die Kauf-Beschreibung und laden Sie auch aktuelle Bilder vom Zustand des Buches hoch. So kann der potenzielle Käufer den Kaufpreis besser nachvollziehen und es kommt schneller zu einer Kaufabwicklung. Ehrlichkeit wird hier belohnt, denn zufriedene Käufer, kommen immer wieder.

Wenn Sie Bücher verkaufen, sollten Sie sich auch stets am Markt orientieren. So gibt es bestimmte Autoren oder Genres, die besonders beliebt sind. Orientieren Sie den Preis für die Bücher, die Sie verkaufen möchten an ähnlichen gebrauchten Büchern, die ebenfalls zum Verkauf stehen.

Der Markt für gebrauchte Bücher ist eine Win-Win-Situation, denn der Verkäufer wird seine Bücher, die er nicht mehr lesen möchte, los und der Käufer kommt so günstig an seine Lieblingslektüre. So haben beide Seiten etwas davon und profitieren vom Markt der gebrauchten Bücher.

Bücher kaufen – worauf achten?

Wer Bücher liebt, dem wird beim Anblick der ganzen gebrauchten Bücher ganz warm ums Herz. Hier findet man ganz sicher seine Lieblingslektüre – und zwar ganz günstig. Die Zeiten, in denen man viel Geld für Neuauflagen ausgegeben hat, sind eindeutig vorbei. Wenn man sich für ein bestimmtes Buch, einen bestimmten Autor oder ein faszinierendes Genre interessiert, so sucht man ganz einfach auf dem Markt für Bücher im gebrauchten Zustand und spart Geld und Zeit.

Wenn Sie gebrauchte Bücher kaufen, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie unbedingt achten sollten. Natürlich ist auch hier der Zustand der entscheidende Faktor, der den Preis bestimmt. Sollten Sie ein Buch zu einem Preis kaufen, der dem Neu-Preis nah kommt, so sollte der Zustand des gelieferten Buches einwandfreie sein. Das Gleiche gilt für Bücher im sehr niedrigen Preisbereich – hier sind weist der Zustand Spuren des Gebrauchs auf. Wenn Sie gebrauchte Bücher kaufen möchten, sollten Sie sich aufmerksam die Kauf-Beschreibung des Verkäufers durchlesen und sich gegebenenfalls auch die Fotos des Buches angucken, die der Verkäufer bereitgestellt hat.

Schnäppchen-Paradis für Bücherwürmer. Stöbern Sie durch das Angebot und stoßen Sie dabei auf echte Juwelen zum günstigen Preis. Jeder Bücherliebhaber hat eine imaginiere Lese-Liste von Büchern, die man unbedingt mal lesen möchte. Und darunter sind auch Bücher, die man gerne hätte, aber nicht gleich den vollen Kaufpreis dafür ausgeben würde. Da lohnt sich garantiert ein Blick auf das aktuelle Angebot.

Egal, ob Sie Käufer oder Verkäufer sind, wenn Sie auf die genannten Dinge achten, werden Sie viel Spaß damit haben, interessante Bücher zu entdecken oder diese eben zu verkaufen.